• ComarchpresentsERP Enterprise
    Comarch ERP Enterprise - Die zukunftsweisende Lösung live erleben

    Arthur Leretz (Comarch Solution GmbH) und Markus Hirth (John GmbH)

  • SAPpresentsSAP
    Sicher in die Zukunft mit SAP's On Demand ERP-Lösung "SAP Business ByDesign"

    Jeannine Rybin (SAP) und Bernhard Grauss (SAP)

  • CMCpresentsBPS
    Was macht zukunftsweisende ERP-Systeme aus?

    Karl Haag (CMC-Solutions) und Andreas Wälti (Evatec AG)

  • ACPpresentsACP
    „Professional Services“ – Die Unternehmenslösung für projekt- und produktionsorientierte Unternehmen

    Harald E. Kornfeld / Erich Battisti (ACP Business Solutions GmbH)

  • NUPpresentsabas
    Investitionssicherheit mit ABAS – Software für Generationen

    Christian Nittmann (Nittmann & Pekoll GesmbH) und Günter Kerzendorfer (Toni Kahlbacher GmbH & Co. KG)

  • oxaionpresentsoxaion
    Effizienter After Sales Service erhöht die Kundenzufriedenheit

    Markus Hufnagl (oxaion GmbH)

  • proALPHApresentsproALPHA
    Die aktive ERP-Komplettlösung für den Mittelstand
    Edelstahlmöbelerzeugung: Effizienzsteigerung durch Standardisierung und Optimierung der Ablaufprozesse mit Hilfe einer ERP-Software

    Ali-Reza Bayat (proALPHA Software Austria GmbH) und Gerlinde Tröstl (Metagro Edelstahltechnik AG)

  • RSpresentsRS
    Bäko bäckt mit rs2

    Markus Neumayr (Ramsauer & Stürmer Software GmbH) und Robert Brandner (Bäko Österreich)

Veranstaltung 2011

ERP Future @ Linz
27.09.2011
Universität Linz

Organisatoren

Universität Innsbruck
  Universität Linz

Partner

Veranstaltung 2011 Linz

ERP Future 2011

Zukunftsorientierte Unternehmenssoftware für den Mittelstand?

Im Rahmen der ERP Future 2011 präsentieren führende ERP-Anbieter, wie sie die Zukunft der ERP-Landschaft sehen und in welche Richtungen die Weiterentwicklungen ihrer ERP-Systeme gehen. KMUs stellen die ERP-Anbieter vor große Herausforderungen. Einerseits besitzen diese eine hohe Individualität, Flexibilität und Marktorientierung andererseits sind die IT Budgets meist sehr gering. Gerade im deutschsprachigen Raum ist der Einsatz von Enterprise Resource Planning (ERP)-Systemen weit verbreitet, wobei die fortschreitende Globalisierung die lokalen Anforderungen internationalisiert. Zusätzlich bietet der schnelle technische Wandel immer mehr Chancen unternehmerisch zu agieren und auf Herausforderungen und Problemfelder zu reagieren. Vice versa stellen gerade diese Chancen auch Risiken dar.